Pflegegeld :

Das Pflegegeld wird allen Pflegebedürftigen gezahlt, die Ambulant von Angehörigen gepflegt werden. Der Pflegebedürftige darf frei über das Pflegegeld verfügen. Allerdings ist es primär dazu da, dem Angehörigen als finanzielle Anerkennung weitergegeben zu werden. Wie hoch die Zahlung des Pflegegeldes ist, hängt vom jeweiligen Pflegegrad des Pflegebedürftigen ab.

Rentenansprüche:

Sobald Sie einen pflegebedürftigen Angehörigen mindestens 10 Stunden, verteilt auf mindestens zwei Tage in der Woche, pflegerisch unterstützen, gelten Sie als Pflegeperson gemäß der Definition der Pflegeversicherung. Wenn Sie zudem nicht mehr als 30 Stunden pro Woche erwerbstätig sind, unterstütz die Pflegeversicherung Ihre Beiträge zur Rentenversicherung. Ausschlaggebend hierfür ist der Pflegegrad Ihres Angehörigen und die Art der Pflegetätigkeit.


Erhöhung des Rentenanspruchs bei Pflegesachleistungen:

Wenn Ihr pflegebedürftiger Angehöriger nur Pflegesachleistungen erhält, erhöht das Ihren Anspruch auf Rente folgendermaßen pro Jahr Pflegetätigkeit:

Pflegegrad      Rente Ost/Monat 

    1                             -

    2                           5,40 €

    3                           8,61 €

    4                         14.01 €

    5                         20,01 €

Erhöhung des Rentenanspruchs bei Kombinationsleistungen:

Erhält Ihr pflegebedürftiger Angehöriger Kombinationsleistungen, wird Ihr Rentenanspruch wie folgt pro Jahr Pflegetätigkeit erhöht:

Pflegegrad      Rente Ost/Monat 

    1                             -

    2                           6,56 €

    3                         10,45 €

    4                         17,01 €

    5                            24,30 €

Erhöhung des Rentenanspruchs bei Pflegegeld

Erhält Ihr pflegebedürftiger Angehöriger ausschließlich Pflegegeld, wird Ihr Rentenanspruch pro Jahr Pflegetätigkeit wie folgt erhöht:

Pflegegrad      Rente Ost/Monat 

    1                             -

    2                           7,72 €

    3                         12,29 €

    4                         20,01 €

    5                         28,59 €

Quelle: www.deutsche-rentenversicherung.de

Bildnachweis © stockpics/stock.adobe.com

Bei weiteren Fragen setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.