"Hallo!

Mein Name ist Lina Conrad und ich durfte innerhalb meinem 8-wöchigen Praktikum in AscuVita viele, vor allem schöne Erinnerungen und Erfahrungen in der Pflege mit älteren Menschen sammeln.

Ich bin mit dem Gedanken, viele Einblicke in die Berufswelt der ambulanten Pflege zu bekommen, in das Praktikum gegangen – und habe auch genau dies gekriegt!

Jede Woche wurde ich in einer neuen Tour eingesetzt, welches mir also immer ein unterschiedliches Programm und viele verschiedene Personen zum kennenlernen gab und nie die Neugier stoppte. 

Ich liebte es mit anzupacken und wirklich in den Alltag dieses Berufes und den unterschiedlichen Bereichen einzutauchen.

Ich durfte die Arbeit in der Pflege, der Hauswirtschaft und im Büro miterleben. 

Ich konnte viele neue Menschen kennenlernen, unterstützen, begleiten und pflegen.

Selbst bei Tätigkeiten wie dem wöchentlichen Einkauf oder das Vorbereiten von Frühstücks- und Mittagsmahlzeiten, die für uns 'jungen' Menschen noch als Normalität oder als 'einfach' erscheint, gab ich den Klienten Hilfe. 

Ich konnte erleben wie schwierig der Beruf der Pflege doch eigentlich ist, aber ich finde auch, dass das die Dankbarkeit der Menschen wert ist.

Ich werde diese Erlebnisse für immer in meinem Herzen verwahren und danke herzlich das Team von AscuVita für die freundliche Aufnahme, den vielen Spaß und für die wunderschöne, leider zu schnell vergangene Zeit in meinem Praktikum!!"

 

Liebe Grüße,

Lina Conrad