bpa hausnotruf bpa pfeil

Sicherheit und Service

rund um die Uhr

 

Warum Hausnotruf ?

Der Einsatz des bpa-Hausnotruf hat nicht nur eine wichtige Funktion

im Alter, bei Krankheit oder Gebrechlichkeit, sondern stärkt in erster

Linie das persönliche Sicherheitsgefühl - eine ideale Absicherung für

Menschen, die sich in den eigenen vier Wänden sicher und unabhängig

fühlen wollen.

Aber auch Angehörigen bietet der bpa-Hausnotruf ein gutes Gefühl, da

auch während ihrer Abwesenheit Hilfe schnell zur Stelle ist.

 

bpa notruf 

 

 

 

 

 

 

 

Einfach sicher!

Sie erhalten ein Hausnotrufgerät und einen Handsender. Hiermit können

Sie sich frei in Ihrem Zuhause bewegen und aus jedem Winkel der

Wohnung einen Notruf absetzen. Eine Verbindung zur Notrufzentrale wird

dabei über die Telefonleitung hergestellt. Geht dieser Notruf in der Zentrale

ein, sind alle Ihre Daten auf dem Bildschirm ersichtlich und können somit

zur zielgerichteten Hilfeleistung verwendet werden.

bpa zentrale

Welche Kosten entstehen?

Hausnotruf ist nach dem Sozialgesetzbuch XI ein kosten- und zuzahlungsfreies

Pflegehilfsmittel im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes. Wenn Sie also als

Hausnotrufteilnehmer Anspruch auf Leistungen aus der Pflegeversicherung

haben, können wir für Sie eine Übernahme der Kosten für das Basispaket

"Hausnotruf" bei Ihrer Pflegekasse beantragen.

 

Sicher günstig

Basispaket "Hausnotruf"*

  • Anschlussgebühr

     einmalig                                                                10,49 €

  • Bereitstellung des

     Hausnotrufgerätes inkl. Handsender

     und Anschluss an die 24-Std. besetzte Zentrale

      monatlich                                                              18,36 €

*Kostenübernahme durch Pflegekasse bei Einstufung in die Pflegeversicherun möglich.

 

bpa partner

 

  

 

 

 

 

Zusatzpaket "Bereitschaftsdienst" **

  • Einrichtung 24-Std. Bereitschaftsdienst

     einmalig                                                                 38,51 €

  • 24-Std. Bereitschaftsdienst inklusive gesicherte

     Schlüsselhinterlegung und einem kostenlosen

     Notfalleinsatz pro Monat

     monatlich                                                                20,00 €

** Kostenübernahme durch Pflegekasse nicht möglich.

 

Sie haben die Möglichkeit zusätzlich zu Ihrem installierten Hausnotruf-Gerät einen Schlüssel beim "AscuVita Pflegedienst" zu hinterlegen. So ist immer gewährleistet, dass im Bedarfsfall schnell Hilfe bei Ihnen ist. Dies ist zum Beispiel dann der Fall, wenn Sie gestürzt sein sollten, Sie pflegerische oder medizinische Hilfe benötigen, oder die Tür für Rettungskräfte geöffnet werden muss.

Alle Schlüssel unserer Kunden sind selbstverständlich nur nummeriert, so dass ausschließlich die Mitarbeiter von Hausnotruf und dem "AscuVita Pflegedienst" wissen, welcher Schlüssel zu welcher Wohnung gehört. Die Hinterlegung von Schlüsseln ist ein sensibles Thema und bedarf großer Sorgfalt, Ordnung und Sicherheit. Dies kann der "AscuVita Pflegedienst" garantieren.

Zum Bereitschaftsdienst gehören neben der Schlüsselhinterlegung auch die Einsätze, die durch geschulte Mitarbeiter des "AscuVita Pflegedienstes" gefahren werden. Wenn Sie uns alarmieren und Hilfe benötigen, fährt ein Einsatzfahrer in das entsprechende Schlüsseldepot, in dem Ihr Wohnungsschlüssel hinterlegt ist und kommt anschließend zu Ihnen nach Hause, um Hilfe zu leisten. Hilfe durch einen Hausnotruf-Einsatzfahrer kann mehrere Gründe haben: z.B. wenn Sie in der Wohnung gestürzt sind, wir keinen Sprechkontakt zu Ihnen haben - trotz ausgelösten Alarms - die Wohnungstür für berufliche Retter (Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr) geöffnet werden muss und noch viele weitere Gründe.

Wenn Sie Fragen haben oder noch genauere Informationen zum Hausnotruf benötigen, rufen Sie uns an, oder schreiben Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und vereinbaren Sie mit uns einen Beratungstermin.